Aktuelles 2012

 

Herbstversammlung in Waldkirchen

Wie man sieht, ist die Fotografeninnung von Niederbayern sehr Hunde-begeistert :-)

 

Am 7. November 2012 fand in Waldkirchen die traditionelle Herbstversammlung der Fotografeninnung Niederbayern statt.

Im ersten Teil der Herbstversammlung fanden sich die Innungsfotografen im Fotostudio Hintermann in Waldkirchen zu einer Betriebsbesichtigung ein. Der zweite Teil, unter anderem mit dem Bericht von Josef Lang, fand im Gasthaus Lamperstorfer statt.

 

Neben dem Bericht des Obermeisters Josef Lang stand vor allem das Thema Arbeitsverhältnisse/Beendigung von Arbeitsverhältnissen im Mittelpunkt der Veranstaltung. Peter Hoft von der Kreishandwerkerschaft Passau erläuterte verschiedene rechtliche Aspekte, damit sich die Mitglieder der Innung bei der Beendigung eines Arbeitsverhältnisses nicht in juristischen Fallstricken verheddern.

 

Kaffee-Seminar in Hengersberg

Am 26. September trafen sich 12 Kolleginnen und Kollegen in Hengersberg zu einem Seminar der besonderen Art.

 

In der kleinen aber feinen Kaffeerösterei HEIN-RICHS erfuhren die Teilnehmer eine Menge Wissenswertes über das "Nationalgetränk" vieler Fotografen.

 

Heinrich Achatz, der Besitzer, informierte über Kaffee-Anbaugebiete, Kaffeesorten, von der Verarbeitung des Rohkaffees bis hin zum Vorgang der Röstung. Deutlich wurde hier der Unterschied zwischen der industriellen Kaffeeproduktion und der handwerklichen Herstellung von Spitzenkaffees angesprochen, bei der der faire Handel mit den Produzenten in den Anbauländern eine wichtige Rolle spielt. Die kurzweilige und unterhaltsame Vortragsgestaltung ließ die angesetzte Seminarzeit wie im Flug vergehen.

 

Beim anschließenden, gemeinsamen Abendessen im Cafe Gotthard in Hengersberg wurde noch ein wenig geratscht und gefachsimpelt.

 

Vor dem Kaffeeseminar informierte Rudi Scharf noch die interessierten Kollegen über seine "Fotodrohne", mit der er jetzt Dienste im Bereich der Luftbildfotografie anbieten wird.

 

 

 

 

Jahreshauptversammlung in Hengersberg

RA Guido Gaudlitz (l.) lieferte einen Überblick über das aktuelle Urheberrecht. Peter Hoft von der Kreishandwerkerschaft stellte den Haushalt 2011 und den Haushaltsplan für 2012 vor.

 

Am 28. März 2012 fand im Hotel Erika in Hengersberg die Jahreshauptversammlung der Fotografeninnung Niederbayern statt.

Neben dem Jahresbericht des Obermeisters Josef Lang und dem Rechnungsprüfungsbericht durch Peter Geins wurden die Mitglieder der Innung über den aktuellen Stand der Rechtsprechung zum Thema Urheberrecht informiert. Rechtsanwalt Guido Gaudlitz erläuterte die rechtlichen Gegebenheiten im Zusammenhang mit bei der Weitergabe und Nutzung professionellen Fotomaterials ebenso wie die Problematiken, Personenbilder - Stichwort "Recht am eigenen Bild" - für die Eigenwerbung in Schaufenster, Internet oder Drucksachen zu verwenden. Zum Abschluss der Veranstaltung erläuterte Peter Hoft von der Kreishandwerkerschaft Passau den Haushalt 2011 und stellte den Haushaltsplan für das Jahr 2012 vor.

Innung der Berufsfotografen Niederbayern und Oberpfalz, Obermeister Andreas Hasak, 087 41 / 92 64 17