Aktuelles 2020

Freisprechungsfeier der Fotografen im Juli 2020

Die Fotografen-Innung hat als einziges Gewerk in diesem Jahr eine Freisprechungsfeier in der Handwerkskammer Regensburg veranstaltet. Mit allen Hygienemaßnahmen und genügend Abstand wurden unter der Leitung von Roman Graggo und Andreas Hasak ein Saal dekoriert, in dem auch alle Gäste reichlich Platz fanden.

 

Somit konnten die frischgebackenen Fotografen-Gesellen würdevoll verabschiedet werden. Im Innenraum wurden die schönsten Prüfungsbilder der Absolventen präsentiert. Für das leibliche Wohl sorgte der Caterer-Service der Handwerkskammer. Sie versorgten die Anwesenden mit Kaffee, Kuchen und kühlen Getränken.

 

Insgesamt bestanden in diesem Jahr neun Fotografen die Gesellenprüfung. Der Großteil bleibt dem Handwerk treu und einer aus ihren Reihen wird sogar die Meisterschule in München besuchen. Die Begrüßung der Jung-Gesellen, Ehrengäste und Angehörigen übernahm Andreas Hasak. Als Ehrengäste wurden namentlich genannt: Ehrenobermeister Josef Lang, Prüfungsausschussvorsitzender Roman Graggo,

die Geschäftsleitung der KHS vertreten durch Thomas Schosser und Claudia Haas, StD Michael Hastreiter von der Berufsschule 2,

die Mitglieder des Prüfungsausschusses: Kerstin Lipperer und der Stellv. Obermeister Philipp Wagner.

 

 

Roman Graggo präsentierte erstmals die Prüfungsarbeiten der Gesellen über einen Beamer und erklärte allen Anwesenden den Ablauf einer Gesellenprüfung. Er zeigte die aufwendig erstellten Aufnahmen und sprach über das komplexe Punktesystem zur Vergabe der Noten. Die Gäste konnten somit einen Eindruck gewinnen, über die kreativen Arbeiten der Jung-gesellen und den Prüfungsablauf.

 

 

Die „historische Freisprechungsrede“ hielt Ehrenobermeister Josef Lang, der die Azubis in den Gesellenstand erhob. Herr Lang gratulierte allen Beteiligten und wünschte ihnen viel Glück für die Zukunft.

Im Anschluss überreichten Roman Graggo und Andreas Hasak den Absolventen die Zeugnisse und Gesellenbriefe.

 

Besonders stolz zeigten sich Philipp Wagner und Roman Graggo bei der Gesellenbriefübergabe ihrer Schützlinge. Beide Gesellen werden dem Fotografenhandwerk treu bleiben.

Die letzten Worte kamen vom Obermeister, der sich bei allen Funktionären und Beteiligten bedankte.

Innung der Berufsfotografen Niederbayern und Oberpfalz, Obermeister Andreas Hasak, 087 41 / 92 64 17